0611 - 15 75 01-0

Mit Leasing läuft Ihr Unternehmen rund

Als steuerlich interessante Finanzierungsalternative für Ihre Investition, bietet Leasing eine Vielzahl von Produktvariationen. Richtig eingesetzt erhalten Sie eine an Ihre Bedürfnisse angepasste, optimale Finanzierung.

Leasing gilt als die flexiblere Finanzierungsform gegenüber dem Bankkredit. Abgesehen davon, kann der Erhalt der Kreditlinie bei der Hausbank lebenswichtig sein.

Wegen neuer Kreditrichtlinien müssen Banken die Bonität Ihrer Kunden bei der Zinskalkulation berücksichtigen, verlangen höhere Eigenkapitalquoten und ein Rating. Durch die Bilanzneutralität verbessert Leasing die Eigenkapitalquote und damit das Rating, welches wiederum die Fremdkapitalkosten im Finan­zierungs­mix senkt.

Auch unter steuerlichen Gesichtspunkten ist Leasing interessant. Die monatlichen Leasingraten sind als Betriebsausgaben in voller Höhe sofort absetzbar. Zusätzlich können sich Vorteile bei der Gewerbesteuer ergeben.

Leasing - Ihre Vorteile auf einen Blick

  • steuerlich voll abzugsfähiger Aufwand
  • belastet nicht Ihre Kreditlinien und schont Ihre Liquidität
  • ist bilanzneutral
  • verbessert die Eigenkapitalquote & Ihr Rating
  • höhere Planungssicherheit durch gleichbleibende Raten
  • hat den Effekt einer 100%igen Fremdfinanzierung
  • schont Ihr Budget
Vollamortisationsverträge werden über eine fest vereinbarte Grundvertragsdauer geschlossen.
Die kürzeste Laufzeit beträgt 40%, die längste 90% der betriebsgewöhnlichen Nutzungsdauer (AfA).
Der Vertrag ist bei vertragsgemäßer Erfüllung unkündbar. Während dieser Zeit werden die gesamten Anschaffungs- und Finanzierungskosten des Leasingobjektes amortisiert.
Nach Vertragsablauf kann der Leasingnehmer das Objekt an die Leasinggesellschaft zurückgeben oder einen Anschlussmietvertrag vereinbaren, dies geschieht bei vielen Gesellschaften auch automatisch.

Ferner hat der Leasingnehmer das Recht, den Mietgegenstand vom Leasinggeber käuflich zu erwerben.

Der Teilamortisationsvertrag wird über eine feste Grundvertragsdauer geschlossen. Die kürzeste Laufzeit beträgt 40%, die längste 90% der AfA.
Der Vertrag ist bei vertragsgemäßer Erfüllung unkündbar. Es wird von vornherein ein bestimmter, kalkulatorischer Restwert vereinbart, der während der Grundvertragsdauer nicht amortisiert wird.
Der Restwert kann nach Ablauf der Grundvertragsdauer durch eine mögliche Vertragsverlängerung amortisiert werden, dies geschieht bei vielen Gesellschaften durch eine automatische Verlängerung. Auch kann das Leasingobjekt käuflich übernommen werden.

Die Verträge enthalten ein Andienungsrecht für die Leasinggesellschaft. Übt die Leasinggesellschaft zum Vertragsende Ihr Andienungsrecht aus, kommt ein Kaufvertrag auf Basis des Restwertes zustande.

Die schnellen Lebenszyklen im IT-Bereich und die damit verbundenen Planungsunsicherheiten erfordern einen besonderen Vertrag: IT-Flex mit Reinvestoption.
Hiermit planen Sie flexibel. Ob Sie bereits während der Laufzeit (bis zu 72 Monate) Geräte tauschen. Ihren Bestand erweitern. Oder Software aktualisieren wollen. Mit IT-Flex. Kein Problem. Bei gleichbleibender Leasingrate bereits nach zwölf Monaten.

Sollte die Summe für die nötige Investition das festgelegte Austauschvolumen übersteigen, verlängern Sie einfach die Ratenlaufzeit um bis zu zwölf Monate. Im umgekehrten Fall kann die Laufzeit um bis zu sechs Monate reduziert werden!

Sie planen ein größeres Projekt. Beliefert werden Sie von verschiedenen Lieferanten. Die Rechnungen müssen zu unterschiedlichen Zeiten beglichen werden.
Eine Einzelfinanzierung ist nur schwer zu handhaben. Hier ist StepInvest die Lösung. Über einen umrissenen Zeitraum fassen wir die Rechnungen zusammen, übernehmen die sofortige Auszahlung für die laufenden Anschaffungen und erst zum Projektende wird alles in einem Leasingvertrag zusammengefasst.

Das garantiert Ihnen laufende Liquidität und Festigung Ihrer Lieferantenbeziehungen.

Sie erhalten einen neuen Auftrag und müssen schnell investieren? Oder erhalten ein besonders günstiges Angebot das schnell zugesagt werden muss?

Mit einer Rahmenvereinbarung stellen wir Ihnen eine ”Kreditlinie” für Leasingverträge zur Verfügung. So sind Sie liquide, sparen sich eine weitere Bonitätsprüfung und beindrucken Ihren Lieferanten